„Ich habe 43 kg in 2 Monaten abgenommen - jetzt bin ich schlanker als meine Tochter! Wer hätte gedacht, dass das Geheimnis einer schönen Figur (ohne Diäten und Training!) werde ich es kennenlernen...auf dem Marktplatz der Stadt!"

In 2 Monaten habe ich mich von einer Fettperson in ein schlankes Mädel verwandelt, das immer noch von allen mit Komplimenten bedacht wird. Es ist großartig, dass jetzt jede Frau diese Chance hat!

„Ich bin gesund, sehe super aus und fühle mich gut 30 Jahre jünger...Und ich habe wieder geheiratet und mein Glück gefunden. Und ich dachte, dass mir nie wieder etwas Gutes passieren wird" - sagt Emma Keller (58 Jahre) aus Basel.
Frau Emma ist eine der ersten Frauen in der Schweiz, die die Methode der Gewichtsabnahme genutzt hat, die als "das japanische Geheimnis der schlanken Figur" bezeichnet wird. Erfahren Sie das Geheimnis der Lösung, die Emma von Fettleibigkeit befreit hat und die auch Ihnen helfen kann.

- Mama, pass auf dich auf, Übergewicht verkürzt dein Leben um 7 Jahre! - Das hat mir meine Tochter Anna, die in Irland wohnt, jedes Mal gesagt, wenn wir uns sahen. Und sie schenkte mir neue und fremde Wunderdiäten, Trainingspläne zur Fettverbrennung, Schlankheitstees und andere Wunder.

Ich habe noch nicht einmal alles ausprobiert. Ich dachte mir: „Was soll ich mir in meinem Alter noch Sorgen machen, wenn ich übergewichtig bin? Die besten Jahre liegen hinter mir”. Ich hatte schöne Momente mit meinem Mann, ich habe meine Kinder großgezogen. Sie sollten mir lieber eine Enkelin schenken, statt Weisheit zu sagen - ich habe über Agatha gelacht.

Aber nach einer Zeit hörte ich auf zu lachen, als ich wegen meiner Fettleibigkeit die Treppe nicht mehr hinaufsteigen konnte, weil ich so Atemnot und Schmerzen in den Knien hatte. Ich fing an, Angst zu haben, dass ich einen Herzinfarkt bekomme, wenn ich Einkäufe nach Hause trage... Und als ich in den Spiegel schaute, musste ich zugeben, dass Anna Recht hatte. Ich bin schrecklich vernachlässigt worden. Ich hatte einen dicken Hintern wie ein Sumospieler. Hängefalten am Bauch, an den Bauchflanken und Doppelkinn. Meine Haut war überall so schlaff, und ich hatte Cellulite nicht nur am Popo und an den Oberschenkeln, sondern sogar an den Händen!

Aber ich habe nicht immer so ausgesehen. Was hat mich von einer schlanken, attraktiven Person zu einem so fettleibigen Menschen gemacht? Das Schlimmste, was mich betroffen hat, war das Drama, das ich vor acht Jahren erlebt habe...

Nachdem mein Ehemann gestorben war, nahm ich in wenigen Monaten 20 kg zu

Ich habe meinen Tim in einer Fachschule kennen gelernt. So kam es, dass wir beide den Bus aus derselben Stadt fuhren. - Sobald ich dich sah, dachte ich mir: "Das ist meine zukünftige Ehefrau", dann lachte Tim.Wir waren seit fast 30 Jahren glücklich verheiratet.Bis wir an einem tragischen Tag nach dem Abendessen am Tisch saßen.

Tim packte plötzlich sein Herz, fiel hin und hob sich nicht mehr. Der Krankenwagen war zu spät. Ich habe meinen Mann an meinem 50. Geburtstag begraben.

Alle meine Lebenspläne fielen wie ein Kartenhaus zusammen. Zusammen mit Tim betrieben wir eine Konditorei auf dem Stadtbasar. Wir wollten noch ein paar Jahre arbeiten und uns dann zurückziehen und uns ein kleines Haus außerhalb der Stadt bauen. Das Grundstück wurde bereits gekauft. Jetzt gab es nichts mehr über den Ruhestand nachzudenken. Ich war mit dem Geschäft allein und musste für zwei arbeiten.

Nachdem Tim gestorben war, musste ich mich allein um unsere Gewerbe kümmern.

Ich hatte Angst, dass ich es nicht alleine schaffe. Anna lernte damals noch, und sie lebte mit mir zusammen. Ich konnte nicht zusammenbrechen. Ich musste meiner Tochter ein würdiges Leben ermöglichen.

Ich stand um 4 Uhr morgens auf und fuhr mit Tims Auto zur Bäckerei und zu mehreren Großhändlern zur Frischlieferung. Und lassen Sie mich hinzufügen, dass ich immer Angst hatte zu fahren. Ich habe Tag für Tag gearbeitet, außer am Sonntag.

Schließlich gelang es mir dank meiner mörderischen Arbeit, die Konditorei zu behalten. All diese Bemühungen haben sich jedoch auf mein Aussehen ausgewirkt. Ich war bei der Arbeit so beschäftigt, dass ich sehr unregelmäßig aß - und das verlangsamt meinen Metabolismus völlig. Darüber hinaus aß ich die süßen Backwaren, die mich jeden Tag umgaben (ich konnte bis zu 12 Donuts pro Tag essen!). Und diese ständige Sehnsucht nach Tim, der Trost des Essens. Auch die Menopause kam... Nach einigen Monaten wog ich 20 kg mehr.

- Emma, was ist die fette Frau hinter der Theke? Haben Sie keine Angst, dass sie Ihre Ware isst? – hat meine Cousine einmal gefragt, während sie telefoniert hat.

Es stellte sich heraus, dass ihre Freundin Kuchen bei mir kaufte und sie mich nicht erkannte... Ich erstarrte und wusste nicht, was ich sagen sollte. Ich legte schnell auf und brach in Tränen aus. – Als hätten sie die Hälfte davon durchgemacht wie ich, würden sie hundertmal schlechter aussehen – dachte ich bitter.

Wenn ich die alten Fotos anschaue, kann ich nicht glauben, dass ich so fett geworden bin...

Nach dem Studium bekam Anna eine Stelle in einem internationalen Unternehmen und fuhr nach Irland. Wir haben oft telefoniert. Sie hatte eine gute Position, eine schöne Wohnung. In der Firma traf sie einen anständigen Jungen, ebenfalls aus der Schweiz.

Ich konnte meiner Tochter keine Schande bringen!

− Mama, es ist passiert! Wird haben uns verlobt! Hochzeit in 6 Monaten! – hat meine Tochter mir vor einem Jahr am Telefon erzählt, total zufrieden. Ich war natürlich glücklich. Wie jede Mutter. Aber dann dachte ich kopflos:

- Ich werde bei der Zeremonie die Mutter der Braut sein. Wie werde ich so dick aussehen? Wie werde ich ein Kleid anziehen, um diese Fettfalten zu verbergen? Wenn ich in den Spiegel schaute, brach ich zusammen.

Ich stellte mir vor, wie die Familie meines zukünftigen Schwiegersohnes mich mit Ekel anblickt. Seine Mutter ist eine schöne, schlanke Frau (ich habe die Fotos gesehen). Und ich - eine dicke Frau. Das konnte ich nicht zulassen! Ich hatte 6 Monate Zeit, um mich irgendwie um mein Aussehen zu kümmern.

Ich wollte abnehmen, und ich habe das Geld einfach auf die Straße geworfen

Mein Kampf hat begonnen. Ich habe nicht geglaubt, dass Tee oder Nahrungsergänzungsmittel, die im Internet beworben wurden, mich zum Abnehmen bewegen könnten. Es ist wie eine Schleuder, einen Elefanten jagen zu wollen... Ich habe beschlossen, eine strenge Diät einzuhalten und mit einem Personal Trainer zu trainieren. Ich habe dafür ein Darlehen aufgenommen, weil ich mir einen solchen Aufwand nicht leisten konnte.

- Was ist das für eine Langsamkeit?! Zehn weitere Wiederholungen!- dieser Trainer schrie mich an, als ich so erschöpft vom Training war, dass ich kaum noch sehen konnte. Mir war schwindelig und ich keuchte wie ein Hund!

Er war sportlich, muskulös, jung. Er verstand nicht, dass für eine ältere und fettleibige Frau solche Sportübungen eine übermenschliche Anstrengung sind. Er dachte, ich sei faul. Außerdem sahen mich die Leute im Fitnessstudio an, als sei ich ein Aussätziger. Ein Junge, der mit einem Mädchen kam, fing an, so zu tun, als sei ihm übel, als ich ihn sah.

Das war der Moment gewesen, an dem etwas in meinem Inneren einfach in Scherben zerbarst. Ich hörte auf zu trainieren und fing an zu weinen wie ein Kind. Ich habe so sehr geweint, dass ich kaum Luft holen konnte. Der Trainer hat mich nach hinten gebracht. Dort habe ich mich etwas beruhigt.

Ich war dumm, dass ich so einen Zirkus gemacht habe. - Entspannen Sie sich, die meisten Menschen brechen beim ersten Training zusammen - dieser Trainer hat mich beruhigt. - Schließlich ist der Körper sehr übergewichtig, so dass man weiß, dass alles weh tut.

Um ehrlich zu sein, habe ich mich durch diese Informationen nicht beruhigt gefühlt.

Das Schlimmste kam danach. Auf der Menüliste der Ernährungsberaterin stand, dass ich nur kalorienarme Salate aß, also war ich sehr schwach. Ich hatte die Dunkelheit vor Augen. - Jesus, Emma, wie siehst du aus, blass wie eine Wand, bist du krank? - fragte ein verängstigter Nachbar bei meinem Anblick. Ich dachte: − Nichts zu machen, ich werde darüber hinwegkommen. Aber es könnte sich lohnen.

Das war es nicht wert. Ich war immer noch hungrig, dieser Hunger zerstörte mich körperlich und geistig.Der Bluttest zeigte, dass ich plötzlich eine Anämie hatte. Wenn ich mir die Ergebnisse anschaue, schnaubte ich bei all dieser Absurdität vor Lachen, denn wie kann man Anämie haben, wenn man über 40 kg Übergewicht hat? Es stellte sich heraus, dass es sich um eine sehr häufige Erkrankung bei Diäten handelt.

Außerdem habe ich mir wegen dieses Trainings mein Kniegelenk gebrochen. Und deshalb habe ich diesen Trainer und Diätassistenten engagiert, um für meine Sicherheit zu sorgen und gleichzeitig Gewicht zu verlieren. Und was? Ich wurde verletzt, und ich habe viel dafür bezahlt. Wahnsinn! Ich füge einfach hinzu, dass ich nicht einmal ein Kilo abgenommen habe!

Durch meine Diäten und das Training habe ich meinen Körper zerstört und eine Knieverletzung erlitten. Ich warf das Geld auf die Straße und verlor nicht einmal 1 Kilo.

Ich war niedergeschlagen. Ich dachte, es gäbe keine Hoffnung mehr für mich. Aber alles änderte sich an diesem Tag, als ich meinen alten Freund auf dem Basar traf.

Ich konnte nicht glauben, dass sie 60 kg abgenommen hat!

- Emma, mein Schatz! - Ich hörte eine bekannte Stimme am Stand. Es war Hanne, meine Freundin von der Schulbank, wodurch ich kaum auf die Schulbank passte, weil sie 100 kg wog! Ich konnte nicht glauben, dass sie es war! Weil sie eine hübsche Figur hatte, als hätte sie die Hälfte ihres alten Gewichts verloren. Sie war voller Energie und strahlte Freude aus.

− Wie hat sie das gemacht? – dachte ich sofort. Hanna war seit dem Kindergarten mollig. Bei ihr ist Übergewicht erblich bedingt. Hat Hanna begonnen, gesünder zu leben? Oder vielleicht hat sie einfach einen besseren Trainer und Diätassistenten gefunden?

− Nichts dergleichen, Liebe! Vor einigen Jahren brachte mir mein Sohn von einer Delegation in Tokio eine solche Superformel mit, die das Fett in Energie umwandelt und verschwinden lässt. Keine Diät oder Training. Sie wurde von dem Arzt erfunden, der seine Ehefrau von krankhafter Fettleibigkeit befreien wollte, weil sie sich nach dem Unfall nicht bewegen konnte und Steroide nahm, von denen sie anschwoll.

-Er hat sich übrigens ein Medikament ausgedacht, das bei einem Tempo völlig sicher abnimmt: 16 kg für 21 Tage.In Japan sprechen alle Medien darüber. Ich benutze es seit weniger als 3 Monaten, und jetzt bin ich, wie Sie sehen können, so hübsch und glücklich wie noch nie! Hier, ich habe dir geschrieben, wo du es bekommen kannst - sagte sie und gab mir eine Notiz.

- Seien Sie nur vorsichtig - sagte Hanna, die mir direkt in die Augen schaute - es gibt jetzt eine Menge verdächtiger Fälschungen auf dem Markt. Nur an diesem einen Ort können Sie die Originalbehandlung aus Japan erhalten.

Ich konnte es nicht glauben. - Diät und Training haben mir nichts geholfen, und irgendeine japanische Behandlung lässt mich einfach abnehmen? - Vielleicht hatte Hanna einen Roux-en-Y-Magenbypassoder so... Und sie wollte es einfach nicht zugeben? – dachte ich voller Zweifel.

Aber andererseits, warum sollte ich dies nicht ausprobieren? - Es wird nicht schlimmer werden. Ich dachte nach und traf eine Entscheidung. Jetzt weiß ich, dass es die beste Entscheidung meines Lebens war.Ich dachte, wenn es eine so bahnbrechende Innovation wäre, würde ich ein Vermögen verlieren. Ich war überrascht, denn im Vergleich zu einer Diätassistentin und einem Personal Trainer - war es wie umsonst.

Kilogramm Fett verschwanden wie durch die Berührung mit einem Zauberstab

An meinem ersten Behandlungstag fühlte ich, dass ich mehr Kraft, Energie und Optimismus hatte. Am nächsten Tag, als ich morgens aufstand - ich war schockiert!Ich berührte meinen Bauch und fühlte, wie er flacher wurde. Ich habe mich gemessen. Resultat? Ich habe 4 cm in der Taille verloren! In 1 Tag und 1 Nacht!

Manchmal fühlte ich ein so angenehmes Kribbeln und Wärme unter der Haut. Damals stellte ich mir vor, dass mein Körper sich in eine Kalorienverbrennungsmaschine verwandelt hatte.Das war ein phänomenales Gefühl, weil mich von Energie strotzen. Es war, wie Hanna sagte - das Fett in meinem Körper verwandelte sich selbst in Energie, wodurch ich mich 100 Mal besser fühlte. Ich möchte nur hinzufügen, dass ich nicht trainierte und mir mein Lieblingsessen nicht verleugnete.

– Was für ein Zauber ist das? - Ich dachte mir, wenn ich frei ein Kleid anziehe, in das ich seit fünf Jahren nicht mehr gepasst hatte...

Ich habe schwindelerregend schnell abgenommen. Die Behandlung ist völlig natürlich, so dass ich keine Nebenwirkungen hatte. Ich war so glücklich, dass ich auf die Straße gehen und diese phänomenale Art des Abnehmens mit all den fettleibigen Menschen teilen wollte, die ich treffen würde. Es ist eine Rettung für fettleibige Menschen!

Nach 21 Tagen Behandlung wog ich mich ab. Ich wog 16 kg weniger - genau wie Hanna sagte. Ich sah schon damals besser aus. Ich konnte mich netter anziehen, und mein Gesicht wurde schlanker, also war ich draußen.

Insgesamt habe ich in etwa 2 Monaten 43 kg abgenommen. Ich habe mich von einer fetten alten Frau in ein schlankes Mädel verwandelt, das immer noch von allen Komplimente erhält. Es ist ein wunderbares Gefühl, das ich jeder Frau wünsche!

Bin das wirklich ich???! Ich kann mein bisheriges Glück nicht glauben.

- Oh, Anna, besuchen Sie Ihre Mutter? – hat meine Nachbarin mich einmal gefragt, als ich die Tür zu meiner Wohnung öffnete. Sie verwechselte mich mit meiner schlanken Tochter!Nachdem ich das Haus betreten hatte, sprang ich vor Freude.

Auf der Hochzeit meiner Tochter habe ich als letzte Person die Tanzfläche verlassen

Ich fühlte eine neue Kraft zum Handeln. Es ist, als ob mir jemand zusammen mit den unnötigen Kilos auch noch jahrelange Sorgen abnehmen würde. Wenn meine Tochter mich zwei Wochen zuvor bat, nach Irland zu kommen und ihr bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen, stimmte ich ohne Zögern zu.

Wenn Anna mich auf dem Flughafen sah, war sie sprachlos.Ihr Kiefer ist buchstäblich heruntergeklappt. Sie erwartete eine dicke, vernachlässigte Frau. Und ich stand aufrecht, strahlend und glücklich vor ihr. In einem Kleid, das meine neuen, schlanken Formen betont!

– Mama, du siehst aus, als wärst du in dieser TV-Show, in der Frauen Traumverwandlungen erleben! Im Ernst - wie hast du das gemacht? Hast du mit den Diäten begonnen, die ich dir geschickt habe? - fragte Anna und sah mich bewundernd an.

Ich lächelte geheimnisvoll, aber innerlich platzte ich vor Lachen!

Ich habe meiner Tochter bei allem geholfen. Gemeinsam haben wir ein Kleid ausgewählt und den Saal dekoriert. Ich habe auch meinen berühmten Kuchen gemacht. Die Gäste konnten nicht glauben, dass ich selbst 10 Bleche gebacken habe. Die Mutter des Bräutigams sprach diskret mit mir während der Hochzeit:

- Schatz, wie schaffst du es, dass du alles isst und so schlank bist? Ich kann mich nicht erinnern, wann ich ein normales Abendessen oder etwas Süßes hatte... Ich hatte eine Fettabsaugung, wie das weh tat!

Das sind Anna und ich kurz vor der Hochzeitszeremonie.

Es stellte sich heraus, dass die Schwiegermutter meiner Tochter seit Jahren müde ist, hungert und sich teuren und gefährlichen Behandlungen unterzieht. Sie konnte nicht glauben, dass ich normalerweise esse, was ich will, wann ich will, und dass ich so schlank bin.

Alle Gäste hatten Spaß bis zum Morgengrauen. Aber ich war die letzte, die die Tanzfläche verlassen hat. Ich tanzte die ganze Hochzeit über mit meinem neuen Freund Nathan, dem Onkel des Bräutigams.

– Ich konnte meine Augen nicht von dir lassen. Du hast dich unter allen Frauen auf der Party hervorgetan. Dein strahlendes Lächeln hat mein Herz gestohlen. Du hast wie ein Stern geleuchtet! – gestand er mir später.

Glück kann in jedem Alter gefunden werden

Nathan begann, mich um meine Gunst zu buhlen, aber zunächst lehnte ich ihn ab. – Warum sollte ich es brauchen? Mir geht es alleine großartig – sagte ich mir. Aber Nathan war hartnäckig. Am Jahrestag unseres Treffens kam er mit einem Ring zu mir nach Hause. – Willst du meinen Weg bis zum Ende erleuchten, mein Stern?– fragte er und kniete in der Halle. Ich war sprachlos vor Erstaunen. Aber schließlich konnte ich ein einziges Wort sagen – Ja.

Gemeinsam blicken wir optimistisch in die Zukunft

Wenn ich an diesem Tag auf dem Basar nicht auf Hanna gehört und nicht die Schlankheitsformel verwendet hätte, hätte ich eine so große Chance auf das Glück verloren... Denn das Glück kann in jedem Alter zu uns kommen. Wir müssen nur öffnen, wenn es an unsere Tür klopft.

Valentina Graf hat von Emma Keller angehört.

Liebe Leserinnen! Die fettreduzierende Behandlung, die Frau Emma anwendet, ist seit kurzem auch in der Schweiz erhältlich. Ein spezielles Angebot wartet auf unsere Leserinnen - dank dessen können Sie die Behandlung mit Finanzierung 127CHF günstiger erhalten. Um das Angebot zu nutzen, klicken Sie einfach auf den folgenden Link:

Sonderangebot gilt bis Tagesende 13.06.2021

WETTER HEUTE

Druck:1015 hPa

4°C

Wind:16 km/h

Fühlbare
Temperatur

-0.9°C
14:44

Maximal-
Temperatur

3.6°

Minimal-
Temperatur

87%

Bewölkung

MORGEN

Druck:1026 hPa

5.2°C

Wind:11 km/h

ÜBERMORGEN

Druck:1021 hPa

3.3°C

Wind:11 km/h

Am meisten gelesen:

Kommentare

Emma_Wi

11.06.2021

Applaus für Frau Emma für ihren Mut! Ich bewundere so starke Frauen

Mädchennn

11.06.2021

Hat jemand diese Behandlung ausprobiert und kann sie empfehlen? Welche Meinungen, wirkt sie?

Leonie_Schmitt_123

11.06.2021

Ich frage auch danach. Has es jemand ausprobiert? Ich kann mich nicht mehr im Spiegel ansehen. Früher war ich ziemlich hübsch, und jetzt sehe ich aus wie eine Kuh. Auch wenn jemand schon "danach" ist, frage ich nach ehrlichen Meinungen

Milena

11.06.2021

@Leonie_Schmitt_123 ich habe es versucht und ich empfehle es von ganzem Herzen! Die einzige Behandlung zur Gewichtsabnahme, die wirklich wirkt. Ich bin bereits älter (68 Jahre), also hat mir nicht alles geholfen. Ich bekam diese Behandlungen als Geschenk von meiner Tochter, die mich nicht mehr anschauen konnte... Und nach weniger als einem Monat bin ich dünn wie in meiner Jugend :-) Und meine Tochter schämt sich nicht mehr, mit mir das Haus zu verlassen. Also ich empfehle es sehr!

Carolin

11.06.2021

Super, Emma! Packt das Leben bei den Hörnern. Ich habe mich in den letzten Jahren vernachlässigt, ich habe schreckliche Fettpölsterchen am Körper, ich habe über Diät und Training nachgedacht, aber nachdem ich diese Worte hier gelesen habe, habe ich meine Meinung geändert. Es ist großartig, dass es eine solche Behandlung gibt, ich werde es auf jeden Fall versuchen,

Daniela

11.06.2021

@Carolin Geh nicht zu einem Diätassistenten, Frau! Sie werden nur unnötig Geld verlieren, und Sie müssen sich aus jedem Krümel Essen erklären.

Eske_001

11.06.2021

Tolle Behandlung, bestellen wir dies, solange es hier gibt!

Camille

11.06.2021

Ich liebe, liebe, liebe! Es ist so einfach, es ist ein Schock. Du musst nichts tun, und du verlierst Gewicht, eine Offenbarung... :))

Carolin

11.06.2021

@Camille, gut, aber wirkt sie oder gibt es keine Nebenwirkungen?

Camille

11.06.2021

@Carolin Wie zuvor war ich massakriert dick, ich konnte nicht gehen, so dass ich nach der Behandlung den ganzen überschüssigen Fettkörper und - 27 Kilo abgenommen habe, aber ich mache weiter. Ich fühle mich wie eine Million Dollar... So sehe ich aus! Drei Männer haben mich bereits zu einem Date eingeladen. Also ich empfehle es von ganzem Herzen! und es gibt keine Nebenwirkungen, denn das liegt in der Natur selbst!!

Carolin

11.06.2021

Dann muss ich es haben! Ich warte nur auf die Lieferung, wenn ich es versuche, werde ich über die Auswirkungen schreiben.